Konzept – kein Ersatz für Erfahrung

Eine fixe Idee davon was etwas ist. Konzepte sind Denkhilfen, Abziehbilder, die zu zunehmender Entfremdung von der Wirklichkeit führen und letztendlich verdummen, obwohl Menschen, die in Konzepten leben scheinbar ziemlich klug sind und oft über profundes Wissen verfügen.

Konzepte haben die Qualität von Zeug, für das ich keine Verantwortung übernehmen kann oder will.

Schmerz ist ein Beispiel dafür. Wenn ich wirklich mit Propriozeption / Spürbewusstsein  arbeite, löst sich das Konzept Schmerz auf. Es verschwindet in der aktuellen Wahrnehmung dessen was IST. Und meist geht bei einer solchen Übung auch der Schmerz weg oder er lässt signifikant nach.